Eine Ausbildung für 2 Zielgruppen: Babymassage

Bild für ABAWI-Akademie für Gesundheit, Eine Ausbildung für 2 Zielgruppen: Babymassage, Koblenz, Köln, Dresden

Eine Ausbildung für 2 Zielgruppen: Babymassage

Eine Babymassage fördert das körperliche Wohlbefinden und die soziale Kompetenz des Kindes. Vorteile von denen auch Eltern profitieren. Professionell vermittelt ist ein Babymassagekurs ein echtes Familien-Wohlfühlprogramm.

Das Bedürfnis des Kindes

Bereits den Jüngsten stehen zumeist alle Sinne zur Verfügung. Das Neugeborene kann sehen und hören, riechen, schmecken und fühlt, wenn es hochgenommen oder getragen wird.

Nach der Entbindung muss sich das Baby an die neuen Lebensbedingungen gewöhnen.
Enger Körperkontakt gibt ihm nach der Geburt das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit. Es möchte berührt, gehalten und bewegt werden.

Eine Babymassage ist eine wunderbare Möglichkeit, das Bedürfnis nach Nähe zu erfüllen und gleichzeitig alle Sinne anzusprechen. Das Neugeborene kann Gesichter betrachten, Stimmen lauschen und Berührungen genießen.

Die Effekte im Babymassagekurs

Zwischen Eltern und Kind entsteht eine Bindung, die noch lange nachwirkt. Kinder die früh körperliche Nähe erfahren, können sich später besser mitteilen und erleben glücklichere Beziehungen.

Eltern und Kind entwickeln eine gemeinsame Körpersprache und Signale des Kindes werden besser verstanden. Babys, die regelmäßig massiert werden, sind gesünder, weinen weniger und lassen sich schneller beruhigen.

Eine Babymassage verbessert die Durchblutung der Haut, entspannt die Muskulatur und belebt lebenswichtige Organe.

Eine facettenreiche Aufgabe

Während eines Babymassagekurses sorgt der ausgebildete Kursleiter/in für ein Rundum-Wohlfühlprogramm.

Er vermittelt den Eltern die richtigen Massagetechniken und begleitet sie bei der praktischen Anwendung.

Als Fachkraft berät er Mütter und Väter, welche Öle und Kräuterpasten die wohltuende Wirkung einer Massage verstärken können und für Neugeborene geeignet sind.

Auch Einflüsse, wie Gerüche, Licht, Geräusche und die richtige Raumgestaltung erhöhen die Wirkung der Massage und werden im Rahmen eines Babymassagekurses besprochen.

Mit einer Babymassage Ausbildung kann der Kursleiter/in Eltern im Umgang mit ihren Babys unterstützen und hilft ihnen gezielt auf deren Bedürfnisse einzugehen.

Lesen Sie mehr zu den Inhalten einer Ausbildung Kursleiter/ Kursleiterin Babymassage

Kooperationen

ABAWI

ABAWI