Fortbildung I Berater *in für Seniorenernährung

Perspektiven: Ernährung hat einen entscheidenden Einfluss auf unsere Gesundheit und die damit verbundene Leistungsfähigkeit, sowie auf das Wohlbefinden. Bedarfsgerecht und ausgewogen ist sie vor allem bei älter werdenden Menschen wichtig für deren Gesunderhaltung.

Dauer: 2 Tage – Samstag und Sonntag

Ausbildungsort: Koblenz


Seniorenernährung

Altersgemäße körperliche Veränderungen, verschiedene Erkrankungen oder Einschränkungen können durch eine angepasste Seniorenernährung positiv beeinflusst werden. Erfolgt zum Beispiel eine Anpassung der Essgewohnheiten an den im Alter sinkenden Grundumsatz, kann das Risiko von Übergewicht deutlich verringert werden. Wird gleichzeitig der Mehrbedarf an Vitaminen und Mineralstoffen berücksichtigt, wird Mangelerscheinungen aktiv vorgebeugt.

Umgekehrt muss ein Ernährungsplan stets so gestaltet werden, dass eine Mangelernährung gezielt verhindert wird. Die Essgewohnheiten und -vorlieben der Senioren spielen dabei ebenso eine Rolle, wie das Trinkverhalten, ein veränderter Geruchs- und Geschmacksinn und eine veränderte Lebensmittelverträglichkeit auch in Kombination mit Medikamenten.

Ernährung im Alter – man ist was man isst

Ihre zweitägige Fortbildung ist so konzipiert, dass fachspezifisches Wissen auf der Ausbildung Ernährung & Beratung C-Lizenz aufbaut. Uns ist es wichtig, dass Sie auf Fragen zu Lebensmitteln, deren Zusammensetzung und Wirkung im menschlichen Körper, aber auch auf relevante Fragen zur Verdauung und des Energieumsatzes eine Antwort kennen. Basierend auf diesen Grundlagen lernen Sie, wie eine bedarfsgerechte Ernährung, unter Berücksichtigung der körperlichen Veränderungen, im Alter gestaltet wird. Ferner erfahren Sie mögliche Gründe für eine altersbedingte Mangelernährung und wie sich dieses Risiko frühzeitig erkennen lässt. Als Berater/in für Ernährung Schwerpunkt Senioren wissen Sie, welche Lebensmittel präventives Potenzial in sich bergen, und können Ernährungsempfehlungen für ältere Menschen aussprechen.
Der Erhalt der Leistungsfähigkeit ist stets auch immer eine Kombination aus körperlicher Aktivität und Ernährung. Ergänzend zu diesem Seminar empfehlen wir Ihnen die Ausbildung zum Fachtrainer/in für Senioren.

Lehrinhalte

  • Vertiefung der Ernährungstheorie
  • körperliche Veränderungen bei alternden Menschen
  • Mangelernährung vs. Adipositas
  • Anamnese des Ernährungszustandes und -bedarfs
  • Teufelskreis Mangelernährung erkennen
  • Empfehlungen und Maßnahmen
  • präventives Potenzial von Lebensmitteln
  • Essen in Gesellschaft
  • Rezepte und Auswahl von Lebensmitteln
  • Beraterkompetenzen
    • die richtige Ansprache
    • der Umgang mit Problemen

Übersicht

Kooperationen

ABAWI

ABAWI