Ausbildung | Kursleiter *in für Babymassage 

Inhalte: Hintergründe der Babymassage | die besondere Wirkung für das Baby | Bedeutung für die Eltern-Kind-Beziehung | Aufbau und Vermittlung eines Kurses | Kursleiterkompetenzen | richtige Anwendung von Massageöl | Rechtsgrundlagen

Dauer: 2 Tage – Samstag und Sonntag

Ausbildungsort: Koblenz 

Perspektiven:  Ausgebildet zur Kursleiterin oder zum Kursleiter für Babymassage leisten Sie einen wertvollen Beitrag für die Entwicklung von Babys. Geben Sie in Kursen und Workshops in Familienzentren und Hebammenpraxen neue Impulse und erweitern Sie auch Ihr eigenes Angebot um ein echtes Familien-Wohlfühlprogramm.


Die ersten Lebensmonate mit einem Neugeborenen erleben Eltern oftmals als eine intensive und inspirierende Zeit. Eine Zeit, in der jedes Familienmitglied nahezu täglich neue Erfahrungen sammelt und sich alle immer besser kennenlernen. Die Babymassage bietet den Eltern eine wunderbare Möglichkeit, auf verschiedene Bedürfnisse eines Babys einzugehen.  Durch die achtsamen Berührungen erleben Babys zum Beispiel das Gefühl von Nähe, Sicherheit und Geborgenheit. Gleichzeitig entsteht zwischen Eltern und Kind eine enge und nachhaltige Bindung. Oftmals entwickeln Sie eine gemeinsame Körpersprache. Mutter und Vater lernen so, die Signale des Kindes besser zu verstehen.

Babymassage, eine Ausbildung die Wirkung zeigt

Die richtige Ausführung einer Babymassage verbessert die Durchblutung der Haut, entspannt die Muskulatur und belebt lebenswichtige Organe. Zudem sind Babys die regelmäßig massierte werden gesünder, weinen weniger und lassen sich schneller beruhigen. Im Rahmen Ihrer Ausbildung werden Sie die Techniken der Massage in der Theorie ebenso beherrschen wie in der Praxis. Überdies vermitteln wir Ihnen wie es gelingt, alle Sinne der Jüngsten anzusprechen. Dafür lernen Sie auch, welche Klänge und Lichtkompositionen einen behaglichen Ort für Babys und Eltern begünstigen. Und Sie erfahren, welche Öle sich für eine Babymassage besonders gut eignen.
Als Kursleiter/in für Babymassage unterstützen Sie Eltern im Umgang mit ihren Babys und helfen ihnen gezielt auf deren Bedürfnisse einzugehen. Methodische Grundlagen und Hilfestellungen erlernen Sie anschaulich und praktikabel, sodass Ihr zukünftiger Massagekurs für Babys lebendig gestaltet und kompetent angeleitet werden kann.

Wie Sie Eltern und Kind langfristig binden

Als Kursleiter für Babymassage fördern Sie die körperliche und psychische Gesundheit und stärken bereits bei den Allerkleinsten notwendige Ressourcen. Eine Entwicklung, die, für ein bewegungsreiches und gesundes Leben, auch nach einem Babymassagekurs unterstützt werden sollte. Ausgebildete Krabbelgruppenleiter begleiten das gesunde Wachstum durch Eltern-Kind-Kurse.

Lehrinhalte

Theorie

  • Erlernen der Babymassagetechniken in Theorie und Praxis
  • Massage von Frühchen und Problemkindern
    • Kursaufbau und Kursgestaltung
  • Raumgestaltung
    • Einflüsse von Gerüchen, Licht und Geräuschen
  • Methodisch und didaktische Grundlagen
  • Kompetenzen als Kursleiter/ Kursleiterin Babymassage

Praxis

  • praktische Umsetzung der Massagetechniken
  • richtig anleiten und korrigieren in der Praxis
  • inspirierende Musik, Lieder und Verse
  • Anwendung der Kurskonzepte

Übersicht

Kooperationen

ABAWI

ABAWI