Ausbildung | Kursleiter *in für Kreativen Kindertanz

Inhalte: Hintergründe und Definition des kreativen Kindertanz | Musik, Tanz und Spiele |  Ideen zur Gestaltung inspirierender Kursstunden | Stundenaufbau | Kursleiterkompetenzen | gesunde Entwicklung durch Bewegung und Kreativität fördern | Selbstvertrauen stärken

Dauer: 2 Tage – Samstag und Sonntag

Ausbildungsort: Koblenz

Perspektiven: Kurse, Workshops oder Seminare – als Kursleiter für Kreativen Kindertanz bieten sich vielseitige berufliche Möglichkeiten, Kinder und Erwachsene für Bewegung und Gesundheit zu begeistern. 

Jetzt neue Perspektiven bilden: nächster Ausbildungstermin 12.01.-13.01.2019


Details und Ziele der Ausbildung Kreativer Kindertanz

Kreativer Kindertanz ist eine altersgerechte und spielerische Methode des Tanztrainings für Kinder von drei bis sieben Jahren. Hier wird tänzerisch Kraft, Balance, Koordination und Feinmotorik trainiert. Darüber hinaus fördern Improvisationen und Bewegungsspiele die Kreativität der Kinder. Partnerbezogene Bewegungsabläufe bauen Berührungsängste ab und stärken das Selbstvertrauen. Der „Kreative Kindertanz“ folgt der Auffassung, dass „sich-bewegen“ wichtiger ist als das Erlernen von vielen Schrittfolgen.

Das Ziel unserer tanzpädagogischen Ausbildung zur Kursleiterin und zum Trainer für Kreativen Kindertanz besteht darin, dass Sie Kindern die Freude und den Spaß an tänzerischen Bewegungen näher bringen. Dafür entdecken wir gemeinsam die Vielfältigkeit kreativer Tanzstunden und entwickeln und erproben sie in der Praxis, die auf vorab vermittelten theoretischen Grundlagen basiert. Während der Ausbildung tanzen Sie zu schwungvoller Musik, spielen Spiele und festigen Ihre Fähigkeit zur Improvisation. Sie lernen, eigenständig Ideen zu entwickeln und auszuarbeiten, um für Kinder eine inspirierende Kursstunde zu kreieren.

Ganzheitliche Gesundheitsförderung: Bewegung, Entspannung, Ernährung

Die Gesundheitsförderung der Jüngsten ist eng mit dem Aspekt Bewegung verbunden. Kindertanz ist eine wunderbare Möglichkeit, Bewegung mit vielen Sinnen zu erleben und so Entwicklungsprozesse gezielt zu fördern und zu unterstützen. Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern bedeutet aber auch die Aspekte Ernährung und Entspannung zu berücksichtigen. Mit den Ausbildungen  Entspannungstrainer *in für Kinder und Berater *in für Kinderernährung vervollständigen Sie Ihre Kompetenzen.

Lehrinhalte

Theorie

  • entwicklungspsychologisch relevantes Wissen über Kinder
  • funktionelle Anatomie des kindlichen Organismus
  • Förderung von sozialen, kognitiven und motorischen Kompetenzen
  • Methodik und Didaktik
  • Entwicklung eigener Kurskonzepte und Trainingseinheiten
  • Kursleiterkompetenzen
    • der richtige Umgang mit Kindern
    • Umgang mit Störungen der Lehrinhalte
  • Zusammenarbeit mit Eltern und Kita

Praxis

  • praktische Durchführung einer Kursstunde
  • Einsatz von Musik im Kindertanzunterricht
  • Methodik des Kreativen Kindertanz
    • Rituale
    • Bewegungstänze
    • Bewegungs- und Improvisationsspiele
    • Rhythmische Übungen

 

Übersicht

Kooperationen

ABAWI

ABAWI