Ausbildung | Fachtrainer *in für Seniorensport

Inhalte: Gesundheitsförderung von Senioren | eigene Kursstunden planen, umsetzen und anleiten | bedarfsgerechte Gymnastik unter Berücksichtigung gesundheitlicher Aspekte | Erhalt körperlicher und geistiger Fitness | die Besonderheiten von Seniorenfitness

Dauer: 2 Tage –  Samstag und Sonntag

Ausbildungsort: Koblenz

Perspektiven:  Als ausgebildeter Fachtrainer werden Sie zukünftig in privaten Einrichtungen, Seniorenresidenzen oder in Fitness- und Gesundheitseinrichtungen eine Zielgruppe mit Nachholbedarf bei dem Wunsch nach Bewegung und Gesunheit unterstützen. 

 


Fachtrainer *innen für Seniorensport haben gute Erfolgsaussichten

Im Jahr 2030 wird etwa jede dritte Person 65 Jahre und älter sein. Gleichzeitig reduziert sich der Anteil der unter 20-jährigen und der Menschen im erwerbsfähigen Alter. Veränderungen, auf die sich auch die Gesundheits- und Fitnessbranche einstellen muss. Zukünftig bedarf es Spezialisten für Seniorensport, die Senioren bei einem gesunden Lebensstil unterstützen und begleiten.

Details und Ziele der Ausbildung zum Trainer für Seniorensport

Regelmäßige sportliche Aktivität und gesunde Ernährung erhalten die körperliche und geistige Fitness und gelten als Bestandteil einer gesunden Lebensführung.

Den Senior in diesen Bereichen adäquat zu fordern und zu fördern bedeutet, sein Training altersgerecht unter Berücksichtigung der körperlichen Veränderungen zu gestalten. So sollten unter anderem Veränderungen der Mobilität, Sensorik und Sensibilität ebenso berücksichtigt werden, wie altersbedingte Einschränkungen der Gesundheit.

Als Seniorensport-Trainer *in verfügen Sie über dieses notwendige Wissen, da Sie im Rahmen Ihrer Ausbildung neben sportmedizinischen und pädagogischen Grundlagen auch angemessene praktische Übungen und Übungsvarianten und deren Anwendung im Training erlernen. Basierend auf der richtigen Konzeption und Organisation von Trainingseinheiten verstehen Sie es, die Senioren für Sport zu begeistern und sie langfristig durch Spaß an der Bewegung an sich zu binden.

Gemeinsam erarbeiten wir, welche sozialen Kompetenzen ein Seniorensporttrainer mitbringen muss. Pädagogische und psychologische Kenntnisse im Training mit älteren Menschen vervollständigen Ihre Ausbildung.

Ebenso wie Sport ist eine ausgewogene Ernährung Bestandteil einer gesunden Lebensführung. Ergänzen Sie Ihre Ausbildung zum Fachtrainer *in für Senioren um den Berater *in Ernährung für Senioren und bereiten Sie sich heute schon auf den demografischen Wandel vor und investieren in die eigene Zukunft.

Lehrinhalte

Theorie

  • die Bedeutung und Besonderheiten von Seniorensporttraining
    • Pädagogische und psychologische Kenntnisse im Training mit Senioren
    • altersbedingte Veränderungen
  • Entwicklung eigener Kurskonzepte
  • Besonderheiten von Kleingruppentraining
    • richtig anleiten und korrigieren in der Theorie
    • die Auswahl methodischer Hilfsmittel

    Praxis

    • Altersgerechtes Ausdauer-, Kraft- und Koordinationstraining
    • kleine Spiele unter Berücksichtigung der altersgemäßen Veränderungen
    • praktische Umsetzung der Kurskonzepte
    • richtig anleiten und korrigieren in der Praxis
    • der richtige Einsatz von Übungsgeräten
    • Musik für Senioren
    • Sitzgymnastik
    • Entspannungsübungen

Übersicht

Kooperationen

ABAWI

ABAWI